Autor/innenbereich

Beitragseinreichung

Die Einreichung der Beiträge erfolgt auf der Journalseite von Nkf. Siehe auch die Kurzbeschreibung zur Beitragseinreichung.

Umfang, Formatierung und Formatvorlage

Die Beiträge sollten 15.000  – 30.000 Zeichen umfassen und entweder in den Schriftarten Times New Roman oder Arial, mit 1,5 Zeilenabstand und Schriftgröße 12 verfasst werden. Eine Formatvorlage kann hier herunter geladen werden. Die Abbildungen (max. 5 pro Beitrag), sollten gesondert als tiff, png oder bmp-Datei mit einer Auflösung von mind. 300dpi zur Verfügung gestellt werden.

Bibliografische Angaben

Bitte überprüfen Sie vor der Übermittlung der Beiträge deren Übereinstimmung mit wissenschaftlichen Kriterien und mit unten stehenden Zitierregeln. Zitiert werden müssen alle die von Ihnen von anderen Autoren/Künstlern/Quellen übernommenen Fakten, Thesen, Aussagen etc. Bitte verwenden Sie Fußnoten, die Erstellung eines Literaturverzeichnisses ist nicht erforderlich, die exakten Literaturangaben müssen in der Fußnote erfolgen (vgl Wiener Jahrbuch der Kunstgeschichte).

Zitierregeln

Selbstständige und unselbstständige Publikationen

  • Monografien

Vorname Nachname, Titel. Untertitel, Erscheinungsort Erscheinungsjahr.

bei zwei oder mehreren Autoren

Vorname Nachname/Vorname Nachname, Titel. Untertitel, Erscheinungsort Erscheinungsjahr.

  • Herausgeberschaften

Vorname Nachname (Hg.), Titel. Untertitel, Erscheinungsort Erscheinungsjahr.

  • Hochschulschriften

Vorname Nachname, Titel. Untertitel, Art der Abschlussarbeit (ms./unpubl.), Erscheinungsort Erscheinungsjahr.

  • Aufsätze in Sammelbänden/Lexika

Vorname Nachname, Titel des Aufsatzes. Untertitel, in: Vorname Nachname des (Hg.), Titel des Werkes. Untertitel, Erscheinungsort Erscheinungsjahr, S. x – y.

  • Aufsätze in Festschriften

Vorname Nachname, Titel. Untertitel, in: Titel. Untertitel. Festschrift für xy, Vorname Nachname des (Hg.), Erscheinungsort Erscheinungsjahr, S. x -y.

  • Artikel in Zeitschriften

Vorname Nachname, Titel des Artikels. Untertitel, in: Zeitschriftentitel, Band und/oder Heftnummer, Jahrgang, S. x–y

  1. Sonstige Quellen:
  • Online Texte/Zeitschriftenartikel

Vorname Nachname, Titel des Beitrages. Untertitel, in: Titel der Quelle, Band und/oder Heftnummer, Jahrgang, URL (Zugriffsdatum).

  • e-Book Formate (Kindle, EPub)

Vorname Nachname, Titel. Untertitel, (Kindle Edition/EPub Edition), Erscheinungsmonat Erscheinungsjahr.

  • Visuelle Medien

Vorname Nachname (Reg.), Titel. Untertitel, Format, Erscheinungsort Erscheinungsjahr, ev. Kapitel, Zeitangabe x-y.

Abbildungen

Die Abbildungen mit einer Abbildungslegende in folgender Form versehen werden:

Abb. 1: Vorname Nachname des Künstlers, Titel, Entstehungsjahr, Technik und/oder Material, Maße, aktueller Aufbewahrungsort.

Der Abbildungsnachweis folgt in seiner Form den oben behandelten Zitierregeln. Die Quellenangaben der Abbildungen sind am Ende des Beitrages in eine, alle Quellenangaben zusammenfassende Fußnote einzufügen.

Rechtliche Hinweise

Die Beiträge sollten bis dato noch nicht veröffentlicht worden sein, sollte dies bereits dennoch erfolgt sein, wird um Übersendung einer Genehmigung der Wiederveröffentlichung des Rechteinhabers ersucht. Die AutorInnen erteilen mit der Einreichung des Beitrages NEUE kunstwissenschaftliche forschungen die Erlaubnis, den jeweiligen Beitrag, zu veröffentlichen, weiters ist der Schutz von Rechten Dritter vom Urheber des veröffentlichten Beitrages zu gewährleisten. Die Redaktion wird nach Ablauf der Einreichfrist eine endgültige Zu- oder Absage den AutorInnen zukommen lassen. Nach ca. 6 Monaten wird die jeweilige Ausgabe als OpenAccess-Zeitschrift veröffentlicht, die Beiträge unterstehen danach einer Creative Commons Lizenz.